"Kellergeister- Geschichte(n) aus der Unterwelt"

Der Förderverein Stadtmuseum Eichstätt möchte mit dieser Ausstellung den Bürger*innen die spannende Unterwelt der Stadt vorstellen. Es handelt sich bei diesen historischen Kellern um unsichtbare, auch geheimnisvolle Räume, die bis ins Mittelalter zurückgehen, weitgehend unbekannt sind, aber voll spannender Funde und Stadtgeschichte(n) stecken.

Vernissage am 13.05.2022, 18 Uhr: Eröffnung mit dem Vortrag: "Die Geheimnisse der Schaumbergverliese auf der Willibaldsburg".

Neben den architektonischen Besonderheiten, die durch großformatige Fotografien auf Holzgerüsten verdeutlicht werden, sollen Fundobjekte den intensiveren Bogen zur Stadtgeschichte schlagen. Gerade auch unscheinbare Kellerobjekte erzählen die Geschichte der Menschen einer bestimmten Zeit unserer Region. Es ergibt sich so ein Bogen von der Hausgeschichte zur Stadt- und Kulturgeschichte vom Mittelalter bis in die Neuzeit.

Datum: 14.05.22 - 06.06.22
Uhrzeit: Mo bis Fr: 14:00 bis 18:00 Uhr
Sa und So, Feiertag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Vernissage: Freitag, 13.5.2022, 18.00 Uhr
Raum Johanniskirche
Infotelefon: 08427 9856947
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet
Eintrittspreise: Eintritt frei
Links:

www.stadtmuseum-foerderverein-eichs...

ehem. Johanniskirche
Domplatz 18, 85072 Eichstätt
Mailen
sabine.schmidramsl@eichstaett.de
Anrufen
08421 6001-400
Veranstalter
Förderverein Stadtmuseum e. V.
Beate Hueber
Westenstraße 124
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 4469